NEU HIER?

Herzlich Willkommen auf frauvdh!

Du möchtest deinen Konsum unter die Lupe nehmen und weniger Müll produzieren?

Minimalismus hat dich schon immer irgendwie interessiert, aber du kannst dich nicht aufraffen deinen Kram zu reduzieren?

Suchst du nach nachhaltigen Produkten und bist für selber machen statt neu kaufen?

Nachhaltig Campen: Ist das mit einem Leben im Bus, Van oder Wohnmobil vereinbar?*

Du möchtest „trotzdem“ ein glückliches und zufriedenes Leben führen?

Ich hoffe meine Erfahrungen können dich inspirieren!

Ich bin Meike..

..und frage mich diese Fragen schon ganz schön lange. Also dachte ich mir, ich teile meine Erfahrungen und lasse euch an meinem Leben teilhaben, in dem ich versuche nachhaltig und möglichst zero waste zu leben, der Lebensmittelverschwendung den Kampf anzusagen, wenig zu konsumieren und mich nebenbei nicht wie eine Ausgestoßene aus der Gesellschaft zu fühlen.

Und das ist Rosi..

..mein Campervan, mit dem ich nicht nur gelegentlich durch die Gegend reise, sondern in dem ich seit diesem Jahr vollzeit lebe. Daher geht es hier auch um die Frage „nachhaltig campen?“ und wie ich meine Routinen auf das Leben in einem Bus übertragen kann. Und wer davon irgendwann genug hat: Tipps dazu, wie es eigentlich ist als Frau alleine im Bus zu leben und zu reisen, werde ich bestimmt auch irgendwo einfließen lassen!

 Mehr Inspiration? Du hast noch Fragen?